Der GVK Eschen ist seit Januar 2022 unter der musikalischen Leitung von Elisabeth Huppmann.

"Das grösste Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen." (Isaac Stern)

 

Die Musikerin Elisabeth Huppmann studierte Instrumentalpädagogik (Hauptfach Akkordeon) an der Zürcher Hochschule der Künste in Winterthur. Im Nebenfach absolvierte sie eine Ausbildung zur Sängerin, Ensemble- und Chorleiterin.

 

Im Anschluss studierte sie am Institut für Kulturmanagement der Musikuniversität Wien und schloss ihr Kulturmanagementstudium mit Auszeichnung ab.

 

Schon in jungen Jahren war sie Mitglied in der Jungen Singgruppe Eschen, später auch deren Präsidentin. Seit 1994 sang sie im Gesangverein Kirchenchor Eschen mit, in dem sie sich ab 1996 als Schriftführerin engagierte.

 

Bei Chorprojekten im In- und Ausland (u.a. Chorseminar Liechtenstein, Chorus sine nomine) leitete sie zahlreiche Satzproben und übernahm kleinere Solopartien.

 

Von 2008-2014 leitete Elisabeth Huppmann die Kulturredaktion des "Liechtensteiner Vaterlandes". Seit 2014 ist sie Kulturbeauftragte der Gemeinde Mauren.

Copyright by Elisabeth Huppmann 2022

Elisabeth Huppmann.jpg